0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Scholten, Daniel: Denksport Deutsch

Artikelnummer: 978-3-423-26134-0

Wer hat bloß die Gabel zur Frau und den Löffel zum Mann gemacht?

Gewicht: 0.45 kg

Verlagsinformationen:

Wer hat bloß die Gabel zur Frau und den Löffel zum Mann gemacht?

Die ganze Wahrheit über gutes Deutsch

Man muss nicht Dichter oder Denker sein, um sich bisweilen mit der Frage zu quälen, was eigentlich gutes Deutsch ist.

Ein Gewinn für den persönlichen Sprachgebrauch
Wir sind einem Wirrwarr von Stilregeln ausgesetzt, deren Sinn wir nicht verstehen. Zur Begründung gibt es gut eingeführte Lügenmärchen, die geradewegs ins Verderben führen. In ›Denksport-Deutsch‹ werden sie entlarvt. Um schönes und lebendiges Deutsch zu schreiben, müssen wir unsere Muttersprache neu kennenlernen, meint Daniel Scholten. Nach der Lektüre des Buches wird man zum ersten Mal den Konjunktiv wirklich durchschauen, ganz zu schweigen von der Entstehung, dem Zweck und dem Wirken des grammatikalischen Geschlechts, die lückenlos aufgeklärt werden.

Ein Mitdenkbuch voller Überraschungen Warum sind viele Stilregeln einfach nur falsch? Wann kommt uns der ungesunde Menschenverstand in die Quere? Wo irren Sprachpäpste? Warum ist gutes Deutsch leichter, als man denkt? Wie vermeiden wir Schnöseldeutsch und Zombiedeutsch?

© dtv

weitere Titel des Autors

bestellen bei:

buecher.de   Buch24.de   Hugendubel   Booklooker   ebook.de   Thalia   Amazon

Format
Klappenbroschur
Seiten
336
Jahr
2016
Verlag
dtv
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.