0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Dahlke, Ruediger / Fasel, Rita: Die Spuren der Seele

Artikelnummer: 978-3-8338-5522-1

Was Auge, Hand und Fuß über uns verraten

Gewicht: 0.717 kg

Verlagsinformationen:

Das innovative Hand-und-Fuß-Buch zur Selbsterkenntnis von Bestseller-Autor Ruediger Dahlke. Neuauflage mit einem ausführlichen Kapitel über die Augen.

Haben wir unser Schicksal wirklich in der eigenen Hand? Ja, sagt Ganzheitsmediziner Ruediger Dahlke und zeigt in seinem neuen Buch „Die Spuren der Seele“, welche Aufschlüsse Hände und auch Füße über Wesen, Potenzial oder Bestimmung eines Menschen geben können.

Wer möchte nicht sich selbst erkennen oder auch Verborgenes über andere er fahren? Also vom Sichtbaren auf das Unsichtbare schließen? Nahezu unverfälscht Auskunft geben die Hände. Sie zeigen unser Verhältnis zur Welt, während die Füße unser Verständnis von uns selbst widerspiegeln. Ruediger Dahlke und Rita Fasel erklären die Zusammenhänge von Hand - und Fuß formen gemäß der Urprinzipien und der Elemente. Die Urprinzipien weisen jedem Zeh und Finger ein Thema zu, etwa Lebensfreude (Zeigefinger) oder Kummer (linker großer Zeh). Die Elemente, die sich zum Beispiel an der Form der Hände ablesen lassen, weisen auf grundlegende Charaktereigenschaften hin. Die Autoren deuten darüber hinaus die Längen von Fingern und Zehen ebenso wie deren Ausrichtung und Farbe, Fingerabdrucklinien, Gangart oder Stand. Die Schrittlänge zeigt beispielsweise, wie viel Raum sich jemand nimmt und wie eilig er es hat, (im Leben) voran zukommen.

Das Buch trägt eine Fülle von überliefertem und neuem Wissen über Hände und Füße zusammen und stellt spannende Zusammenhänge zum Leben ihrer Besitzer her. Die Autoren schöpfen ihre Erkenntnisse der Hand -und Fuß-Lesekunst aus der Erfahrungsmedizin, der ägyptischen Tradition und aus persönlichen Beobachtungen in der praktischen Arbeit mit Klienten. Zahlreiche Fotos und Illustrationen unterstützen die Eigenanalyse ebenso wie Beispieldeutungen der Fingerabdrücke und Füße der Autoren. Die Nachauflage wurde außerdem um ein umfangreiches Kapitel zum Thema Augen ergänzt.

© Gräfe und Unzer

weitere Titel des Autors

weitere Titel der Autorin

bestellen bei:

buecher.de   Buch24.de   Hugendubel   Booklooker   ebook.de   Thalia   Amazon

Video
Format
gebunden
Seiten
208
Jahr
2016
Verlag
Graefe und Unzer
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.