0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Wanker, Gerhard: Buchstabenlieder : für die Grundschule

Artikelnummer: 978-3-99069-113-7

Ein kindgerechtes Lied für jeden Buchstaben

Rezension/Werbung:

Lieder waren ein fester Bestandteil meines Grundschulunterrichtes und eigentlich kenne ich fast alle Kinderlieder aus dieser Zeit. Trotzdem habe ich auch Lesen, Schreiben und Rechnen gelernt oder vielleicht sogar deshalb besser, wenn man einigen Pädagogen glaubt. Fest steht aber sicher, dass es keine verlorene Zeit ist, wenn man die Lieder dieses Buches im Unterricht einsetzt. Dazu muss man nicht Musiklehrer sein, denn neben den Noten gibt es auch eine CD mit Playback-Tracks. (Da mir diese nicht zur Verfügung gestellt wurde, kann ich nichts weiter darüber sagen.)

Das Besondere an diesem Buch sind aber die Hinweise, die es über den Text hinaus zu jedem Lied gibt. Dies sind „Hinweise zur Stimmbildung“ und „Vorschläge zur Liedgestaltung“. Wer sich mit Gesang beschäftigt, weiß, wie wichtig das richtige Atmen und die richtige Körperhaltung zum Singen ist. Daher sind die hier aufgeführten Hinweise und Übungen in vielfacher Hinsicht wichtig und hilfreich für Sprache und Gesang. Die Vorschläge zur Liedgestaltung enthalten oftmals auch rhythmische Komponenten. Wer also Sorge hat, durch den Einsatz der Lieder wertvolle Unterrichtszeit zu vergeuden (was definitiv nicht der Fall ist), der holt sie durch Zeitersparnis beim Musikunterricht wieder rein. Zusätzlich gibt es aber auch Tipps, die grundsätzlich beim Erlernen der einzelnen Buchstaben helfen.

Die Texte und Melodien sind einfach gehalten, so dass sie von den Kindern und Lehrern leicht aufgenommen und umgesetzt werden können. Außerdem wurde sich erfolgreich bemüht, die Texte fröhlich bis lustig zu gestalten, damit sie auch Spaß machen.

Da dies ein Arbeitsbuch für Pädagogen ist, gibt es keine Illustrationen,aber eine CD mit intrumentalen Aufnahmen aller Titel.

Fazit: Dieses Buch sollte in keinem Klassenraum des ersten Schuljahres fehlen.

© Stefanie Brink buchinformationen

Verlagsinformationen:

Buchstabenlernen mit Spaß und Gesang!

Die 27 Buchstabenlieder ermöglichen eine ganzheitlich orientierte Buchstabenerarbeitung in der Volksschule und bieten zahlreiche Ansätze für fächerübergreifende Projekte.
Eingängige Melodien und lustige Texte schaffen auf unterhaltsame Art einen musikalisch unterstützten Zugang zu den Buchstaben.
Jedes Lied wird ergänzt durch ausführliche Hinweise zur Stimmbildung, die sich jeweils in die Bereiche Lockerung/Haltung, Atmung, Sprechen und Singen gliedern.
Musikalische Gestaltungstipps wie rhythmische Pattern für körpereigene oder perkussive Instrumente sowie aktivitätsbezogene Liedgestaltungen und szenische Umsetzungen zu den Liedern bieten weitere Anregungen und Ideen für ein lustiges und abwechslungsreiches Singen und Musizieren.

Das Heft enthält folgende Buchstabenlieder:

Affenoma — Babsi Bücherwurm — Caracas — Don Dagustin — Esel Emil — Fröschlein Fridolin — Geisterstunde — Zwei Hasen — Igel Isidor — Jakob Jammerlappen — Kater Klaus — Lirum larum — Mimimaus — Meine Nase — Otto vor — Putzi und Pepi — Qualle Quintila — Ritter Ratz — Su-si — Schawada — Trompetentanz — Uhu — Viktoria Vogelscheuche — Warum — Xerxes — Ypsilon — Zauberer Zuzuli

© Helbling Verlag

Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.