0 0
Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier.

Romanillos, Pere: Die großen Irrtümer der Menschheit

Artikelnummer: 978-3-654-60421-3

Humorvolle Beiträge zu Fehleinschätzungen in der Geschichte

Verlagsinformationen:

Schon Eva biss in den verbotenen Apfel und machte einen verhängnisvollen Fehler. Die Trojaner freuten sich über ein hölzernes Pferd. Kleopatra verwechselte Liebe mit Politik und Napoleon unterschätze den russischen Winter. Irren ist menschlich, und leider lernt der Mensch nicht viel dazu: Er hält die Titanic für unsinkbar, empfiehlt Kokain als Heilmittel und missachtet die Sicherheitsvorschriften beim Flug ins All. Konsequent und frech deckt der spanische Journalist Pere Romanillos die großen Irrtümer der Menschheit auf. Geschichte, Medizin, Wissenschaft und Technik werden ebenso unter die Lupe genommen wie Umwelt und Alltag. Information und Hörspaß gehen dabei Hand in Hand. Eine Prise Humor darf angesichts so viel menschlicher Dummheit nicht fehlen. Ob die Geschichte menschlicher Fehlschläge mit dieser Rückschau wohl beendet ist ...?

Ob in Troja oder Tschernobyl, bei Waterloo oder an der Wallstreet: Menschen machen Fehler, oft mit katastrophalen Folgen. Dieses Hörbuch bietet erste Hilfe bei gefährlichen Wissenslücken. Aufgedeckt werden brisante Irrtümer aus Geschichte, Medizin, Wissenschaft, Technik, Umwelt und Alltag. Kurzweilig, kompetent, amüsant und lehrreich!

© Wissenschaftliche Buchgesellschaft

weitere Titel des Autors

bestellen bei:

buecher.de   Buch24.de   Hugendubel   Booklooker   ebook.de   Thalia   Amazon

Format
Audio CDs
Jahr
2015
Verlag
Auditorium Maximum
Laufzeit
140 Min.
Es liegen keine Kommentare zu diesem Artikel vor.